Facebooktwitterpinterest

Von Emil Georg Hager

Wer sich viel bewegt, hat es leichter, sein Gewicht zu halten. Eine alte und logische Weisheit. Durch Bewegung wird zusätzliche Energie verbraucht und werden zusätzliche Muskeln aufgebaut. Der Körper verbraucht selbst in Ruhe mehr Energie. Welchen Effekt hat nun Bewegung auf die Aufrechterhaltung des normalen Körpergewichts wirklich?

Die generelle und logische Meinung, wieviel Einfluss Bewegung auf das Körpergewicht hat hängt immer davon ab, wie intensiv, lange und regelmässig Bewegung praktiziert wird. Dies ist die landläufige Meinung. Forscher aus Colorado in den USA wollten mit ihrer Studie eine Übersicht liefern, wie sich die alltägliche Bewegung bei Personen unterscheidet, die
1) erfolgreich Gewicht verloren haben und diesen Gewichtsverlust aufrechterhalten
2) die normalgewichtig sind und
3) die übergewichtig – Body Mass Index (BMI) ≥ 25 oder adipös sind (BMI ≥ 30).

Bei allen Teilnehmern der Studie wurde erfasst, wie viele Minuten am Tag sie sich moderat bis intensiv bewegten, wie viel Zeit sie mit leichter Bewegung am Tag verbrachten und für wie lange sie am Tag sesshaft, also wenig bis gar nicht aktiv waren.

Erfolgreich absolvierter Gewichtsverlust
Die Teilnehmer waren zwischen 18 und 65 Jahren alt. Die 30 Teilnehmer mit erfolgreich absolviertem Gewichtsverlust (Gruppe 1) hatten einen Gewichtverlust von mehr als 13,6 kg über eine Dauer von mehr als 1 Jahr aufrechterhalten. Ihr BMI war genauso hoch wie der der 33 Teilnehmer, die in der Gruppe der Normalgewichtigen waren (Gruppe 2). Die 27 Teilnehmer mit bestehendem Übergewicht (Gruppe 3) wiesen aktuell den BMI auf, den auch die Teilnehmer aus Gruppe 1 vor ihrem Gewichtsverlust aufgewiesen hatten.

Strategien zur Erhaltung eines normalen Körpergewichts
Die US-Forscher konnten zeigen, dass die Personen aus Gruppe 1 mit dem erfolgreichen Gewichtsverlust mehr Zeit am Tag mit moderater bis intensiver Bewegung verbrachten und auch mehr Zeit am Stück in dieser dynamischeren Bewegung verbrachten als die Teilnehmer mit Normal- und mit Übergewicht. Ebenso konnten die Forscher nachweisen, dass Personen mit erfolgreichem Gewichtsverlust und Personen mit Normalgewicht mehr Zeit am Tag mit leichter Bewegung am Tag verbrachten und weniger häufig sesshaft waren als die Teilnehmer mit Übergewicht.

Diese Studienergebnisse bestätigen die Ergebnisse früherer Studien, die zeigen, dass die Integration von viel dynamischer Bewegung in den Alltag eine erfolgreiche Strategie zur Aufrechterhaltung eines Gewichtsverlusts sein kann. Weiterhin deckt die Studie auf, dass Personen mit normalem BMI – dies waren hier Teilnehmer aus den Gruppen 1 und 2 – mehr Zeit am Tag mit leichter Aktivität und weniger Zeit am Tag mit Inaktivität verbrachten. Dies lässt vermuten, dass dies zwei weitere Strategien zur Erhaltung eines normalen Körpergewichts sind.

www.onlinelibrary.wiley.com

 

One thought on “Schlank mit wenig Bewegung

Comments are closed.