Facebooktwitterpinterest

Die Türkei besticht mit landschaftlichen und historischen Sehenswürdigkeiten, mit traumhaften Stränden, pulisierenden Städten, Spitzenhotels und exklusiven Segelrevieren. Das Land auf der Schwelle zwischen Europa und Asien garantiert Ferien-Luxus erster Güte.

Erholung am Strand, Kulturferien oder Shopping-Erlebnisse? Alles ist möglich in der Türkei, denn das Land hat viel zu bieten: Einerseits die wunderschönen Strände entlang der türkischen Riviera, der Ägäis und der lykischen Küste; andererseits die Zeugnisse antiker Kultur und nicht zuletzt pulsierende Städte wie Ankara, Istanbul oder Izmir.
Als Brücke zwischen Europa und Asien gilt die Türkei seit jeher als interessantes und gastfreundliches Reiseland; ein Land, das von vier Meeren umrahmt wird und daher von Frühling bis Herbst herrliche Bedingungen für Strandleben und Wassersport garantiert.

Märchenhafter Komfort
Wer ein Luxushotel in der Türkei bucht, dem sind zauberhafte Tage und Nächte an schönen Stränden, in interessanten Grossstädten und in märchenhaften Landschaften sicher. Auch die Wellness-Angebote sind in der Türkei auf höchstem Niveau, vor allem die Thalasso-Anwendungen wissen zu überzeugen. Die beliebtesten Luxus-Resorts der Türkei liegen an der türkischen Riviera, einem Küstenstreifen, der nicht nur Sonne, sondern auch Glamour verspricht.
Ob man eintaucht in den Grossstadttrubel von Istanbul oder entspannte Tage an den herrlichen Stränden mit türkisblauem Wasser geniesst, die Türkei bietet für jeden Geschmack und jedes Bedürfnis das Passende. Die Mittelmeerküste des Landes ist ein beliebtes Honeymoon-Ziel, denn die türkische Sonne und das kristallklare Wasser sowie Ausflüge zu den schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes bieten ideale Voraussetzungen für entspannte Flitterwochen.

Wellness – ein Erlebnis
Wer in der Türkei ein Wellnesshotel bucht und sich mit einem türkischen Bad oder mit Massagen verwöhnen lässt, erfährt, wie Wohlfühlferien verstanden werden. Türkei-Wellnessferien an den schönsten Stränden begeistern und überzeugen, denn sie sorgen für pure Erholung von den Strapazen des Alltags. Gemeinsame Abende in der Sauna oder im Dampfbad runden einen wunderschönen Ferientag ab – Ferien, die zu einem unvergesslichen Erlebnis für Jung und Alt werden.

Golf unter südlicher Sonne
In den 1990er-Jahren begann in der Türkei der Golfboom. Mit staatlicher Unterstützung entstand der National Golf Club. Gebaut wurde ein 27-Loch-Platz mit einem 18-Loch-Championship-Course in Belek, an der türkischen Riviera. Inzwischen gibt es in Belek, das rund 40 Fahrminuten vom bekannten türkischen Ferienort Antalya entfernt liegt, schon neun Golfplätze, zum Beispiel den Nobilis Golf Club, den Gloria Golf Club und den TAT Golf Club. Der Antalya Golf Club präsentiert mit dem «Pasha» und dem «Sultan» zwei bekannte 18-Loch-Kurse. Viele europäische Golfer, die ungern eine Winterpause einlegen, überbrücken denn auch den kalten Winter in der wesentlich wärmeren Türkei. Viele 5-Sterne-Hotels in Golfclub-Nähe bieten nicht nur direkte Shuttles zu den Plätzen, sondern meist auch luxuriöse Hotelanlagen mit umfangreichen Beauty- und Wellness-Programmen.

www.tuerkeitourismus.ch

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *